Lausitz Land der Extreme

Lausitz - Land der Extreme

Erleben Sie eine Reise der Kontraste zwischen Industriekultur, Gartenkunst, Tagebau-Mondlandschaften und dem Biosphären Reservat Spreewald.

Code: 19BG-1829

5 Tage ab 299 €
Dieses Angebot anfragen

überland Service

  • 4 Übernachtungen / Halbpension im komfortablen Mittelklassehotel
  • 2 Mittagessen
  • Ganztägige Reiseleitung an zwei Tagen
  • Alle Eintritte inklusive
  • Tagesausflug Lausitzer Seenland, ganztägige Reiseleitung, Besuch Straußenfarm, Mittagessen, Führung Pückler Park Bad Muskau, Besuch der Schokoladenmanufaktur Felicitas inklusive Kurzführung, Schokoladenverkostung und einer Tasse heiße Schokolade
  • Tagesausflug Tag 3, mit ganztägiger Reiseleitung, Führung Besucherbergwerk F60, Mittagessen, 2 Stunden Kahnfahrt im Spreewald
  • Tagesausflug Oberlausitz inklusive Stadtrundgang Bautzen, Führung und Verkostung im Senf-Museum, Mittagessen, Altstadtrundgang Görlitz, Kaffeegedeck
  • Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Programm

Tag 1: ANREISE - ABENDESSEN

Das Abendessen wird im Hotel serviert.

Tag 2: LAUSITZER SEENLAND – FÜRST PÜCKLER – STRAUSSE & SCHOKOLADE

Ihr heutiger Tagesausflug führt Sie durch das Lausitzer Seenland – ein durch Flutung ehemaliger Braunkohlentagebaue entstandene Wasserlandschaft. Danach Weiterfahrt zu einer  Straussenfarm, die Sie bei einem Rundgang erkunden. Weiter geht es nach Bad Muskau, Es erwartet Sie eine Führung durch den zum UNESCO-Welterbe zählenden Fürst-Pückler Park, Süßer Höhepunkt auf der Rückfahrt ist der Besuch der Confiserie Felicitas. In der Schaumanufaktur in Hornow können Sie den Profis bei der Arbeit zusehen, Schokolade verkosten und  eine Tasse heißer Schokolade genießen. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

Tag 3: LIEGENDER EIFFELTURM & SPREEWALD GURKEN

Heute begeben Sie sich auf einen Ausflug der Kontraste: Sie  besichtigen das Besucherbergwerk Abraumförderbrücke F60 einen Giganten der Bergbautechnik. Krönender Abschluss der spannenden Führung ist die spektakuläre Aussicht auf die ehemalige Bergbaulandschaft vom Kanzlerblick. Weiter geht es in den Spreewald, wo Sie sich mit einem regional-typischen Mittagessen stärken. In einem traditionellen Spreewaldkahn stakt Sie der Fährmann anschließend durch die idyllische Landschaft des Biosphären Reservats und unterhält Ihre Gäste mit kurzweiligen Sagen und Geschichten der Region. Danach Rückfahrt zum Hotel, wo Sie Ihr Abendessen einnehmen.

Tag 4: OBERLAUSITZ - BAUTZEN - GÖRLITZ

Freuen Sie sich auf eine Entdeckungsreise in die Oberlausitz – einer Region, reich an Naturschönheiten, Kultur und Tradition. Ihr Tagesausflug führt Sie zuerst nach Bautzen - die über 1.000-jährige Stadt der Türme und heimliche Hauptstadt der Sorben. Während eines zweistündigen Rundgangs durch die außergewöhnlich gut erhaltene mittelalterliche Altstadt besuchen Sie auch das Bautz´ner Senfmuseum und verkosten diese regionale Spezialität. Im 1. Bautzener Senfrestaurant stärken Sie sich im Anschluss mit einem 3-Gang Menü. Weiter geht es in die Europastadt Görlitz, die östlichste Stadt Deutschlands. Ein abwechslungsreicher Rundgang führt Sie entlang beeindruckender Zeugnisse aus Gründerzeit und Jugendstil, wie dem auch als Filmkulisse bekannten Kaufhaus. Eine gemütliche Pause mit Kaffee und Kuchen rundet den Stadtrundgang ab. Es steht noch etwas Freizeit zur Verfügung bevor Sie ins Hotel zurückfahren, wo Sie das Abendessen erwartet. 

Tag 5: ABREISE

Die Rückreise beginnt nach dem Frühstück.

weitere Angebote und Wissenswertes in Cottbus

Studen Travel Agents NetworkReisenetzReisenetz geprüfte QualitätRDABVDIU